Über mich

Ich bin Jahrgang 1969 und wohne seit 2014 in Schwalmstadt-Treysa.
Als 2001 bei meiner inzwischen verstorbenen Tochter Thalia die unheilbare Erkrankung Tay-Sachs-Syndrom diagnostiziert wurde, hat sich mein Leben schlagartig geändert. Ich begann  mich intensiv mit dem Wissen und den Erkenntnissen alternativen Heilmethoden zu beschäftigen.  Weiterhin habe ich in dieser Zeit erfahren, wie wichtig funktionelles Krafttraining ist, um einen pflegebedürftigen Angehörigen zuhause zu pflegen.
Seit dem Tod meiner Tochter vertiefe ich Wissen und Erfahrung und habe folgende Ausbildungen absolviert:

  2007 Entspannungstrainerin an der Paracelsus Schule Kassel
  2008 Klangschalentherapeutin nach Walter Häfner
  2010 Trainer C „ Fitness und Gesundheit“
  2014 Trainer B „ Sport in Prävention“
2016 Altenpflegehelferin
2021 Sozialarbeiterin  mit gemeindepädagogischer-diakonischer Zusatzqualifikation
2021 Klangschalentherapeutin nach Peter Hess
 

Meine Vision und Leidenschaft ist es Menschen zu unterstützen und zu begleiten, ein erfülltes, erfolgreiches und gesundes Leben zu führen.

Inzwischen kann ich auf eine über 10-jährige erfolgreiche Berufspraxis zurückblicken.

Klänge & Entspannung sind meine Philosophie!